/ Kursdetails

M22540 Nahrungspausen - Fasten maßgeschneidert

Beginn Mi., 09.10.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Rita Fehst

Diese Art der Ernährung ist keine Diät oder Fastenkur im eigentlichen Sinn. Es gibt daher auch keine streng vorgegebene Regeln. Intervallfasten kann immer der persönlichen Lebenssituation angepasst werden. Damit reduzieren sich allgemeine Empfehlungen auf den gemeinsamen Nenner, dass unsere Ernährung möglichst vielfältig, also nicht einseitig-, frisch, vollwertig und vitaminreich zusammengestellt sein sollte. Besonders in anhaltenden Stresszeiten kann es sich günstig auswirken, die Nahrungsaufnahme bewußt zu kontrollieren und hin und wieder Nahrungspausen einzuplanen. Während der Organismus auf eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr angewiesen ist, kann er Körperenergien besser über einen längeren Zeitraum speichern.
Wie wir erfahren haben, behindern volle oder überfüllte Speicher, wie etwa bei Übergewicht, wichtige andere Stoffwechselprozesse. Unser Stoffwechsel wird träge und leistungsschwach. Nahrung ist hier kein Energieträgermehr, sondern verhindert im Gegenteil, dass wir uns voller Energie fühlen können. Die Körperkraft nimmt dabei langfristig ab, und Gesundheitsrisiken erhöhen sich zunehmend.
Nahrungspausen dienen dazu, die Speicher zu entleeren, um Platz für neue Energiereserven zu schaffen. Nach einer Nahrungspause fühlt man sich häufig gestärkt, hat wieder Schwung und ist für neue Leistungen motiviert.




Kursort

2, 1.OG

Heidelberger Straße 16a
68766 Hockenheim

Termine

Datum
09.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
vhs-Haus, Raum 2, 1.OG